Hoefer & Sohn als Arbeitgeber

Hoefer & Sohn wurde 1876 als Gravieranstalt gegründet, heute leitet die fünfte Generation der Familie das Unternehmen. Insgesamt über 130 Spezialisten arbeiten mit ihren Auszubildenden daran, »Präzision in Bestform« zu bringen. Mit Erfolg – wie immer neue Möglichkeiten und Produktions-Innovationen zeigen. Und Hoefer & Sohn hat noch eine Menge vor.

Daher suchen wir immer wieder engagierte Mitarbeiter, die uns bei den spannenden Projekten unserer namhaften Kunden unterstützen. Als zukunftsorientiertes Familienunternehmen sind uns flache Hierarchien und Kommunikation auf Augenhöhe ein besonderes Anliegen.

Neben der Monatsvergütung bieten wir unseren Mitarbeitern außerdem einige Zusatzleistungen:

  • Urlaubsgeld
  • Weihnachtsgeld
  • Prämien für besonderen Einsatz
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sonderurlaub zu besonderen Anlässen
  • Sommer-/Weihnachtsfest
  • flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung bei Weiterbildungen
  • Kostenübernahme bei Sicherheitsschuhen

Wenn Sie Teil der Hoefer-Familie werden wollen, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung auf unsere aktuellen Stellenangebote oder initiativ an bewerbung@hoefer-und-sohn.de

Unsere Stellenangebote:

Verfahrensmechaniker Kunststoff/Kautschuk (m/w/d)

Ausbildung

Damit wir auch in Zukunft weiterhin so erfolgreich sein können, suchen wir jedes Jahr motivierte Nachwuchskräfte zur Besetzung unserer Ausbildungsplätze. Wir bilden in erster Linie für unseren eigenen Bedarf aus, daher sind die Chancen auf eine Übernahme nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und eine langfristige Berufsperspektive sehr gut.

 

Unsere Ausbildungsberufe:

Verfahrensmechaniker Kunststoff-/Kautschuktechnik (m/w/d)

Kunststoff ist aus der modernen Welt kaum mehr wegzudenken. Als Verfahrensmechaniker bist du der Fachmann, wenn es um die Herstellung von High-Tech-Produkten aus diesem Werkstoff geht. Du bereitest das Material vor, rüstest vollautomatische Spritzgussmaschinen mit passenden Werkzeugen und berechnest die Spritzparameter.

Das solltest du mitbringen:

  • Guter Quali (qualifizierender Mittelschulabschluss)
  • Gute Noten in Mathe, Physik und Chemie
  • Technisches Verständnis
  • Geschick im Umgang mit Maschinen und Automatisierungstechnik
  • gutes Auge für die Details

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Berufsschule: Berufsschule in Dinkelsbühl (Blockunterricht)

Feinwerkmechaniker mit Fachrichtung Werkzeugbau (m/w/d)

Als Feinwerkmechaniker bist du der Spezialist, wenn es um die Herstellung, Wartung und Reparatur der Spritzgießformen geht. Dafür steht dir ein hochmoderner Maschinenpark mit computergesteuerten Maschinen zur Verfügung, es kommt aber auch auf Geduld und handwerkliches Geschick an, wenn es um die Feinheiten und letztem Details geht.

Das solltest du mitbringen:

  • Guter Quali (qualifizierender Mittelschulabschluss)
  • Gute Noten in Mathe und Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse an Technik und Geduld für Präzisionsarbeit

Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre

Berufsschule: Staatliche Berufsschule III in Fürth (Blockunterricht)

Ausbildungsvergütung

  1. Ausbildungsjahr             823 EUR
  2. Ausbildungsjahr             871 EUR
  3. Ausbildungsjahr             946 EUR
  4. Ausbildungsjahr             1.017 EUR

Daneben bieten wir euch bereits während der Ausbildung folgende Zusatzleistungen:

  • Urlaubsgeld
  • Weihnachtsgeld
  • Prämien für besondere Leistungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Sommer-/Weihnachtsfest
  • Arbeitskleidung

Wenn wir dich bereits davon überzeugen konnten, dass eine Ausbildung bei Hoefer & Sohn genau das Richtige für dich ist, freuen wir uns über deine Bewerbung, vorzugsweise als pdf-Datei an bewerbung@hoefer-und-sohn.de

Wenn du noch unsicher bist, ob Hoefer & Sohn deine Zukunft sein könnte, gib uns die Chance dich bei einem Schnuppertag oder einem Praktikum restlos von uns zu begeistern und sende deine Anfrage nach einer freien Praktikumsstelle an bewerbung@hoefer-und-sohn.de